Its beautiful then gone 2020 40x34 cm
 



Richard Helbin | beautiful people with beautiful problems

14.11.2021 – 9.01.2022
Eröffnung: 14.11.2021 um 17.00 Uhr

Zur Serie der Handstickereien mit dem Titel „it‘s beautiful, then gone“

Aus einem nostalgischen Gefühl heraus begann ich 2014 eine alte Ausgabe der Vogue Seite für Seite, nicht chronologisch, abzuzeichnen. Die Idee dahinter war der Versuch, an die Zeit als Teenager anzuknöpfen, in der ich die Nachmittage zeichnend verbrachte, ohne dabei besonders an einem künstlerischen
Ergebnis interessiert zu sein. Das Zeichnen alleine, die damit verbundene Leichtigkeit und der Müßiggang, waren Sinn und Zweck genug.

2018 versuchte ich die entstandenen Motive noch weiter zu überhöhen und in ihrer Wirkung zu verstärken. Ein naheliegendes Mittel war dabei die Handstickerei, welche heutzutage fast ausschließlich in der Haute Couture und sakralem Kunsthandwerk vorzufinden ist.

Der Titel der Werkreihe it’s beautiful, then gone spielt einerseits auf die Kurzlebigkeit der verwendeten
Bildvorlagen aus dem Bereich der Werbung und Mode sowie andererseits auf das flüchtige Gefühl
von Leichtigkeit und Euphorie während des künstlerischen Entstehungsprozesses an.

Richard Helbin